Start Sport Fußball Fußball 2. Bundesliga: VfL Bochum schlägt MSV Duisburg

Fußball
2. Bundesliga: VfL Bochum schlägt MSV Duisburg

Bochum spielte von Beginn an offensiv auf, während sich die Gäste viele Fehler im Spielaufbau leisteten. In der 29. Minute scheiterte Hoogland nach einer Ecke per Kopf am Pfosten der Duisburger.

TEILEN
Am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum mit 3:0 gegen den MSV Duisburg gewonnen. (Foto: dts)

Bochum (dts) – Am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Bochum mit 3:0 gegen den MSV Duisburg gewonnen. Bochum spielte von Beginn an offensiv auf, während sich die Gäste viele Fehler im Spielaufbau leisteten. In der 29. Minute scheiterte Hoogland nach einer Ecke per Kopf am Pfosten der Duisburger.

Zum Ende der ersten Hälfte verflachte die Partie zunehmend, Bochum kam gegen die starke Defensive der Zebras zunächst nicht an, mehrfach rettete Schlussmann Ratajczak das Remis. In der 56. Minute traf Perthel zur Führung für die Gastgeber, Meißner lenkte den Ball unglücklich in den eigenen Kasten. Duisburg gelang es danach nicht, mehr Zug auf das gegnerische Tor zu entwickeln. Bereits wenig später, in der 68. Minute, erhöhte Bulut durch einen Konter auf 2:0 für Bochum. In der 84. Minute kam Terodde zum 3:0: Haberer überwand die weit aufgerückte Duisburger Abwehr mit einem langen Pass auf den Schützen, der allein auf Schlussmann Ratajczak zulief und den Ball über die Linie brachte. Danach nahmen die Gastgeber das Tempo aus der Partie und brachte das Ergebnis über die Zeit. Duisburg zeigte sich zwar kämpferisch, es gelang dennoch bis zum Schluss nicht, echten Druck aufzubauen: Mit der zweiten Niederlage im zweiten Spiel hält der MSV damit die rote Laterne der zweiten Liga. Am Nachmittag folgt noch die Begegnung zwischen 1860 München und dem SC Freiburg. Anstoß ist um 15.30 Uhr.

 

Facebook Kommentare

TEILEN