Start Politik Ausland Terrorismus Türkei: Zwei Polizisten in der Provinz Sanliurfa erschossen aufgefunden

Terrorismus
Türkei: Zwei Polizisten in der Provinz Sanliurfa erschossen aufgefunden

Zwei Polizisten wurden am Mittwoch in der südliche Provinz Sanliurfa erschossen aufgefunden. Bereits zwei Tage zuvor wurde die Region durch ein Selbstmordattentat schwer erschüttert.

TEILEN
Die Stadt Ceylanpinar befindet sich an der Grenze von Sari Kani, die von den Schutzeinheiten der YPG, einer terroristischen Organisation, kontrolliert wird. (Foto: trt)

Ankara (nex) – Die beiden Männer wurden nach Angaben der Nachrichtenagentur Anadolu Ajansi tot in ihrem Haus in Ceylanpinar, einer Stadt an der syrischen Grenze, entdeckt. Ceylanpinar liegt etwa 120 Kilometer östlich von Suruc, wo bei einem Bombenanschlag am vergangenen Montag 32 Menschen ums Leben kamen.
Der Provinzgouverneur Izzettin Kucuk gab bekannt, dass die zwei Überfallkommandooffiziere durch gezielte Kopfschüsse getötet wurden. Erste Untersuchungen ließen aber noch keine genauen Rückschlüsse zu, ob die Morde in Verbindung zu dem Selbstmordattentat in Verbindung gebracht werden können.
Die Stadt Ceylanpinar befindet sich an der Grenze von Sari Kani, die von den Schutzeinheiten der YPG, einer kurdisch-syrischen Terrorgruppe, kontrolliert wird.

Facebook Kommentare

TEILEN