DHKP-C Demo
    Türkei: Polizist bei illegaler Demonstration von DHKP-C Anhängern getötet

    Der Polizist Muhammet Fatih Sivri habe einen Verdächtigen durchsuchen wollen und sei dabei erschossen worden.

    TEILEN
    Der Polizist Muhammet Fatih Sari wurde bei Ausschreitungen erschossen. (Foto: samsunhaber.tr)

    Istanbul (dts/nex) –  Bei einer llegalen Demonstration ist am Sonntag in Istanbul ein Polizist getötet worden. Am Rande der Proteste sei es zu Ausschreitungen gekommen, berichtet die türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Der Polizist Muhammet Fatih Sivri habe einen Verdächtigen durchsuchen wollen und sei dabei erschossen worden.

    Die Polizei ging gegen die Steine und Brandsätze werfenden Randalierer mit Tränengas und Wasserwerfern vor. Zudem hatten diese Barrikaden errichtet und eine Straße blockiert. Die Proteste entzündeten sich an Razzien der Polizei in mehr als 20 türkischen Provinzen, bei denen hunderte Verdächtige verhaftet worden waren.

    Facebook Kommentare

    TEILEN