Ant-Man Michael Douglas: Superhelden waren nie mein Bier

Ant-Man
Michael Douglas: Superhelden waren nie mein Bier

"Superhelden waren nie mein Bier", sagte der 70-Jährige, der in der Marvel-Comic-Verfilmung "Ant-Man" den Biochemiker und Erfinder Dr. Hank Pym verkörpert, im Interview mit der "Tiroler Tageszeitung".

TEILEN
Für seinen neuen Film habe er jedoch nicht in ein Heldenkostüm steigen wollen. "Sie haben die Story letztendlich so bearbeitet, dass das nicht nötig war", sagte Douglas. (Foto: dts)

Los Angeles (dts) – Schauspieler Michael Douglas hat erst spät zu Helden-Comics gefunden: “Superhelden waren nie mein Bier”, sagte der 70-Jährige, der in der Marvel-Comic-Verfilmung “Ant-Man” den Biochemiker und Erfinder Dr. Hank Pym verkörpert, im Interview mit der “Tiroler Tageszeitung”. “Bis ich zuletzt `Guardians of the Galaxy` auf IMAX-Leinwand und in 3D sah. Das hat mich umgehauen.”

Seitdem sei er ein Fan solcher Events. Für seinen neuen Film habe er jedoch nicht in ein Heldenkostüm steigen wollen. “Sie haben die Story letztendlich so bearbeitet, dass das nicht nötig war”, sagte Douglas. Dafür habe er einen Bart getragen. Der “hatte auch etwas Befreiendes. Damit konnte ich mir erlauben, viel theatralischer zu sein als sonst in Filmen.”

Facebook Kommentare

TEILEN