Boko Haram Dutzende Tote und Verletze bei Anschlag in Nigeria

Boko Haram
Dutzende Tote und Verletze bei Anschlag in Nigeria

Bei einem erneuten Anschlag im Norden Nigerias sind am Dienstag mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 30 weitere wurden örtlichen Medienberichten zufolge verletzt.

TEILEN
Bei einem erneuten Anschlag im Norden Nigerias sind am Dienstag mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 30 weitere wurden örtlichen Medienberichten zufolge verletzt. (Foto: Nigerian Embassy Abu Dhabi)

Abuja (dts) – Bei einem erneuten Anschlag im Norden Nigerias sind am Dienstag mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 30 weitere wurden örtlichen Medienberichten zufolge verletzt. Demnach hatte sich am Morgen in der Stadt Zaria im Bundesstaat Kaduna ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt.
Hinter dem Anschlag wird die radikalislamische Terrormiliz Boko Haram vermutet. Der Norden Nigerias ist eine Hochburg der Miliz. Sie setzt sich für die Einführung der Scharia in ganz Nigeria sowie ein Verbot westlicher Bildung ein und verübt immer wieder Anschläge.

Facebook Kommentare

TEILEN