Deutschland AfD: Hans-Olaf Henkel tritt aus der Partei aus

Deutschland
AfD: Hans-Olaf Henkel tritt aus der Partei aus

Auch Parteigründer Bernd Lucke erwägt nach seiner Wahlniederlage auf dem Parteitag in Essen einen Austritt aus der Partei. Er werde "wahrscheinlich" aus der AfD austreten.

TEILEN
Auch Parteigründer Bernd Lucke erwägt nach seiner Wahlniederlage auf dem Parteitag in Essen einen Austritt aus der Partei.

Essen (dts) – Hans-Olaf Henkel tritt aus der Partei “Alternative für Deutschland” aus. Dies bestätigte Henkel gegenüber dem ZDF. “Mit der Wahl Petrys zur alleinigen Parteisprecherin hat sich die Mehrheit der in Essen anwesenden Parteimitglieder nicht nur für einen scharfen Rechtskurs, sondern auch für Pöbelei, Protest und dem Verbreiten von Vorurteilen entschieden”, sagte Henkel zur Begründung. Bis April war Henkel einer der stellvertretenden Parteivorsitzenden gewesen.

Auch Parteigründer Bernd Lucke erwägt nach seiner Wahlniederlage auf dem Parteitag in Essen einen Austritt aus der Partei. Er werde “wahrscheinlich” aus der AfD austreten. Er wolle nicht zum Aushängeschild einer Partei werden, die nicht mehr seine Inhalte vertrete, so Lucke. Er werde jedoch keinen Schnellschuss machen.

Facebook Kommentare

TEILEN